STREIFF - LIVE

"Ich hoffe. dass sich die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger bewusst sind, was es bedeuten würde wenn Konzessionen nur noch ersteigert werden könnten: Unsere Medienlandschaft würde dominiert von den finanzstärksten Geldgebern." 

Medienkonferenz vom 9.1. 2018 des NEIN Komitees zu No Billag

AKTUELL

Sessionsbericht Herbst 2018

Gegen Christenverfolgung

Am 24. Juni 2018 fand auf dem Bundesplatz die Kundgebung "verfolgung.jetzt" statt. Aufgerufen dazu hatte die Schweizerische Evangelische Allianz SEA.

Zum Bericht aus 'Kath.ch'>>>

Marianne Streiff

«Die Familien bilden die Grundlage unseres Staates. Die sinkenden Kinderzahlen, die Aussagen vieler junger Leute, auf Kinder verzichten zu wollen, die Familie als Armutsrisiko: all das muss uns aufschrecken und uns dazu bringen, unsere Familienpolitik zu überdenken.»

Marianne Streiff in der März-Session 2007 des Grossen Rates

Für Menschen mit Behinderung

Als Präsidentin des gesamtschweizerisch tätigen Branchenverbandes von Institutionen für Menschen mit Behinderung INSOS-CH, setze ich mich ein für die kompetente und legitimierte Vertretung ihrer politischen und wirtschaftlichen Interessen.

Siehe auch Interview mit der Könizer Zeitung

Entwicklung(s)Zusammenarbeit, HINSEHEN - HANDELN

Seit 2011 präsidiere ich Tearfund, eine christliche Entwicklungs- und Nothilfeorganisation. Zusammen mit lokalen Partnerorganisationen in Ländern des Südens fördert und stärkt Tearfund benachteiligte Menschen unabhängig von deren ethnischen Zugehörigkeit, Religionen oder Konfessionen. 

Hier gelangen Sie zur Internetseite von TearFund